PDF-Auszug
erneute Suche
Attribute ausblenden
Baum ausblenden
Bilder einblenden

Name:
3/88 Sill-Wasserkraftwerksanlage „Brennerwerk“   In Karte zeigen
   
ID/lfd. Nr.:
T20540189R3
Alternativname:
Alternativname
Status:
besteht
Typ:
Kraftwerk - Ausleitungskraftwerk
Postzahl / Status:
3/88 / aufrecht
Sparte:
Nutzwasser für E-Werke (Ausleitungskraftwerk)
Kategorie:
Wasserbuch 
Name und Anschrift der Personen des Wasserrechtes:
TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
(Berechtigter)
Rechnungsadresse:
Eduard Wallnöfer Platz 2
6020 Innsbruck
Lage:
Gde: 70330 Mühlbachl KG: 81204 Mühlbachl Grundstück: .173
Erfassungsmaßstab:
Kartengrundlage 1:1000
Koordinaten:
Rechtswert: 84663 Hochwert: 223569
Gewässer:
Hauptgewässer: Sill (2-8-153) [326]
Wasserrechts-Bindung:
an Grundstück/Liegenschaft gebunden
Bindungs-Grundstücke:
Gde: 70330 Mühlbachl KG: 81204 Mühlbachl Grundstuck: .173
Art und Umfang des Wasserrechtes:
3/88 Sill-Wasserkraftwerksanlage „Brennerwerk“
Entnahme
(13/.) Va-1547/5-1938
12000 l/s Gesamtkonsens
Fristen:
Art/Urkunde von/bis Name
Baufrist
(27/.) IIIa1-W-10.070/13
bis 31.12.2013
Bewilligungsfrist
(13/.) Va-1547/5-1938
bis 08.04.2015
Urkunden:
3/88 Sill-Wasserkraftwerksanlage „Brennerwerk“
Nr. Art / Verfasser GZ / WB-Postzahl Datum
1.. Bewilligungsbescheid 24.018/1897 18.01.1898
Bezirkshauptmannschaft 3/88
2.. Bewilligungsbescheid 16.567 17.08.1898
Bezirkshauptmannschaft 3/88
3.. sonstige(r) Bescheid/behördliche Entscheidung 19.065 30.09.1898
Bezirkshauptmannschaft 3/88
Annullierung der Konzession
4 Neuverleihung 22.556 22.11.1898
Bezirkshauptmannschaft 3/88
5.. Überprüfungsbescheid 16.581 19.07.1902
Bezirkshauptmannschaft 3/88
6.. Bewilligungsbescheid 21.490 12.01.1904
Bezirkshauptmannschaft 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für die Erhöhung der Wassermenge.
7.. Berufungsentscheidung 20.704 30.05.1904
Reichstatthalter 3/88
8.. Berufungsentscheidung 18.780 17.01.1905
BM für Land- und Forstwirtschaft 3/88
9.. sonstige(r) Bescheid/behördliche Entscheidung 02.12.1924
Sonstige 3/88
Protokoll (Erhöhung der Wassermenge)
10.. Bewilligungsbescheid I-297/14 16.03.1925
Bezirkshauptmannschaft 3/88
11.. Überprüfungsbescheid I-2176/19 09.09.1925
Bezirkshauptmannschaft 3/88
Überprüfung der mit dem Bescheid/Urkunde 10 genehmigten Erweiterung.
12.. Bewilligungsbescheid I-1921/43 15.08.1935
Bezirkshauptmannschaft 3/88
13.. Bewilligungsbescheid Va-1547/5-1938 25.10.1938
Landeshauptmann 3/88
14.. Überprüfungsbescheid Va-652/9-1938 06.04.1939
Landeshauptmann 3/88
Überprüfung der mit den Bescheiden/Urkunden 12 und 13 genehmigten Anlagenerweiterungen bzw. Anlagenabänderungen.
15.. Bewilligungsbescheid IIIa-1030/17-1950 22.11.1950
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für den Umbau der Grundschleuse.
16.. Bewilligungsbescheid IIIa-123/24-1953 16.02.1953
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für den Umbau des Maschinensatzes.
17.. Bewilligungsbescheid IIIa1-2003/21 06.12.1956
Landeshauptmann 3/88
Anzeige bezüglich Wechsel der Wasserbenutzungsberechtigten.
18.. Berichtigungsbescheid IIIa1-2003/22-56 15.12.1956
Landeshauptmann 3/88
19.. Bewilligungsbescheid IIIa1-1195/31-55 25.07.1955
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für den Umbau der Wehranlage.
20.. Überprüfungsbescheid IIIa1-1673/35-56 18.12.1956
Landeshauptmann 3/88
Überprüfung des mit dem Bescheid/Urkunde 19 genehmigten Wehranlagenumbaus.
21.. Bewilligungsbescheid IIIa1-14.226/58 08.10.1999
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für den Umbau der Wehranlage.
22.. Bewilligungs- und Überprüfungsbescheid IIIa1-14.226/68 02.10.2002
Landeshauptmann 3/88
Nachträgliche Bewilligung von Bauabänderungen gegenüber dem mit dem Bescheid/Urkunde 21 genehmigten Projektes „Umbau Wehranlage“ und gleichzeitige Überprüfung der ausgeführten Anlage.
23.. sonstige(r) Bescheid/behördliche Entscheidung IIIa1-14.226/70 (W-10.012/2) 21.07.2003
Landeshauptmann 3/88
Dingliche Verbindung des Wasserbenutzungsrechtes mit dem Grundstück .173 (Krafthaus), GB Mühlbachl.
24.. Bewilligungsbescheid IIIa1-W-10.070/1 27.05.2004
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für den Neubau der Entsanderanlage.
25.. Überprüfungsbescheid IIIa1-W-10.070/8 26.09.2008
Landeshauptmann 3/88
Nachträgliche Bewilligung von Bauabänderungen gegenüber dem mit dem Bescheid/Urkunde 24 genehmigten Projekt „Neubau Entsanderanlage“, betreffend im Wesentlichen
• die Erhaltung der alten Bruchsteinmauer im Bereich des Einlaufes mit Errichtung einer Stahlbetonwand vor der bestehenden Bruchsteinwand.
• die Ausgestaltung der Decke über den Entsanderkammern als Erholungsfläche.
• die Errichtung von elektromotorischen Antriebe anstatt der geplanten hydraulischen Antriebe bei den Schützen der Entsanderanlage und anderes mehr,
sowie gleichzeitige Überprüfung der ausgeführten Anlage entsprechend den vorgelegten Ausführungsunterlagen.
Urkunde öffnen:
26.. Erweiterung gem. § 114 Abs 3 WRG IIIa1-W-10.070/11 21.05.2012
Landeshauptmann 3/88
Wasserrechtliche Bewilligung für die Errichtung eines zusätzlichen Feinrechens bei der Wasserfassung.
27.. Fristverlängerungsbescheid IIIa1-W-10.070/13 15.01.2013
Landeshauptmann 3/88
Verlängerung der mit dem Bescheid/Urkunde 26 festgesetzten Bauvollendungsfrist für die Errichtung eines zusätzlichen Feinrechens bei der Wasserfassung.
Urkunde öffnen:
Attribute:

Kraftwerk
    Wasserbuch
        Summe aller Turbinennennleistungen7.200 KW
Baum:
3/88 Sill-Wasserkraftwerksanlage „Brennerwerk“
Sill-Rückleitung
4 Francis-Spiralturbinen
Freistrahlturbine
Wasserschloss
Sill-Fassung
Erstellt am 19.11.2018 04:19

PDF-Auszug
erneute Suche
Attribute ausblenden
Baum ausblenden
Bilder einblenden