Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Adressbuch-Funktionen

In den Adressbüchern können häufig gebrauchte E-Mail-Adressen gesammelt werden (siehe 4.3.2.1 Anlegen von Adressbüchern und 4.3.3.1 Anlegen von Kontakten im Adressbuch).

Die vorhandenen Adressbücher werden genutzt, um beim Erstellen von E-Mails automatisch eine Empfängeradresse zu vervollständigen (siehe 4.3.2 Arbeiten mit dem Adressbuch).

 

Die Einträge in ein Adressbuch können neu erstellt und gepflegt werden (siehe 4.3.3.1 Anlegen von Kontakten im Adressbuch und 4.3.3.2 Bearbeiten von Kontakten im Adressbuch).

Neben den Namen und E-Mail-Adressen der Kontakte können in ein Adressbuch weitere Daten wie Anschrift, Telefonnummer, Logo etc. eingepflegt werden (siehe 4.3.3.2 Bearbeiten von Kontakten im Adressbuch).

 

Angelegte Adressbücher können für andere TSNmail 2.0 Benutzer durch individuelle Zugriffsberechtigungen freigegeben werden, um die Kontakte zu teilen (siehe 4.3.2.5 Freigeben von Adressbüchern).

Die für den eigenen TSN-Account freigegebenen Adressbücher anderer TSNmail 2.0 Benutzer sind unter Gemeinsame Adressbücher aufgelistet.

 

Adressbücher können in den Formaten csv, tsv, vCard oder LDIF exportiert werden (siehe 4.3.2.4 Exportieren von Adressbüchern).

Adressbücher können in den Formaten csv, tsv, vCard, Mulbery, Pine oder LDIF importiert werden (siehe 4.3.2.3 Importieren von Adressbüchern).

 

  • Keine Stichwörter