Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

  1. Klicken Sie auf "Kalender" um in den Kalenderbereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf "+ neuer Termin".
    Es erscheint dann folgendes Fenster:

  1. Geben Sie einen Titel für den Termin ein.
  2. Geben Sie die Beginndaten des Termins ein. Geben Sie dafür entweder das entsprechende Datum händisch ein oder klicken Sie auf das Kalendersymbol neben der Datumsanzeige um den gewünschten Tag im Kalender auszuwählen. Geben SIe anschließend händisch die gewünschte Beginnzeit ein.
  3. Geben Sie die Enddaten des Termins ein. Geben Sie dafür entweder das entsprechende Datum händisch ein oder klicken Sie auf das Kalendersymbol neben der Datumsanzeige um den gewünschten Tag im Kalender auszuwählen. Geben SIe anschließend händisch die gewünschte Endzeit ein.
  4. Setzen Sie hier einen Haken, wenn es sich um einen ganztägigen Termin handelt. Ganztägige Termine werden in der Tages-, Arbeitswochen- und Wochenansicht in einem eigenen Bereich für ganztägige Termine angezeigt. 
  5. Wählen Sie die gewünschte Zeitzone aus.
  6. Wählen Sie den gewünschten Status aus. Dabei stehen folgende Möglichkeiten zur Auswahl:
    1. Frei: Sie werden für diesen Zeitraum als verfügbar (frei angezeigt). Einen freien Termin erkennen Sie daran, dass der er kursiv geschrieben ist.
    2. Unter Vorbehalt: Der Termin wird von Ihnen unter Vorbehalt bestätigt. Einen Termin unter Vorbehalt erkennen Sie daran, dass er kursiv geschrieben ist.
    3. Bestätigt: Der Termin wird von Ihnen bestätigt. Ein bestätigter Termin wird ganz normal ohne weitere Formatierung geschrieben,
    4. Abgesagt: Der Termin wird von Ihnen abgesagt. Einen abgesagten Termin erkennen Sie daran, dass er durchgestrichen ist.
  7. Wenn Sie wollen können Sie ihrem Termin einen Ort hinzufügen.
  8. Wählen sie jenen Kalender aus, dem der Termin hinzugefügt werden soll.
  9. Wenn SIe hier einen Haken setzen, dann werden in einem öffentlichen Kalender die Termindetails nicht mehr angezeigt.
  10. Wenn Sie wollen, können Sie dem Termin noch eine Beschreibung hinzufügen.
  11. Wenn Sie an den Termin erinnert werden möchten, können Sie dies hier einstellen.
  12. Wenn sich der Termin wiederholen soll, können SIe dies hier einstellen (siehe 4.2.3.2 Erstellen von wiederkehrenden Terminen).
  13. Wenn sie wollen, können Sie hier Weblinks hinterlegen.
  14. Klicken Sie auf "Teilnehmer".

  1. Geben Sie die Mailadressen der Teilnehmer_innen ein. Wenn Sie Mailadressen mehrerer Teilnehmer_innen eintragen, müssen Sie diese durch Beichstriche trennen.
  2. Wenn es sich dabei um tsn-Mailadressen handelt, wird Ihnen hier zusätzlich die Verfügbarkeit der entsprechenden Personen angezeigt.
  3. Wenn Sie wollen, können Sie hier weitere Ressourcen hinterlegen.
  4. Wenn Sie wollen, können Sie ihrem Termin "Tags" (Schlagwörter) zuordnen, um ihn später leichter über die Suchfunktion zu finden (siehe 4.2.5 Suchen nach Terminen).
  5. Klicken Sie auf
    1. "Speichern", wenn Sie den Termin anlegen wollen.
    2. "Abbrechen", wenn Sie den Termin doch nicht anlegen wollen.

Nach dem Klicken auf "Speichern" wird an alle eingetragenen Teilnehmer_innen eine E-Mail gesendet, die je nach verwendetem Mailclient unterschiedlich aussehen kann.
In der Webeanwendung von TSNmail sieht sie so aus:


  1. Hier werden die Termindetails zusammengefasst.
  2. Die einzelnen Teilnehmer_innen werden angezeigt. Dabei werden die Namen der einzelnen Teilnehmer_innen, deren entsprechende Rolle sowie der jeweilige Status angezeigt.
  3. Wählen Sie eine entsprechende Aktion für den mit Ihnen geteilten Termin aus. Klicken Sie auf
    1. "Anfrage akzeptieren und in meinem Kalender aktualisieren", wenn Sie den Termin bestätigen und in Ihrem Kalender eintragen wollen.
    2. "In meinem Kalender aktualisieren", wenn Sie den Termin in Ihrem Kalender eintragen, aber nicht bestätigen wollen.
    3. "Anfrage akzeptieren", wenn Sie den Termin bestätigen, aber nicht in Ihren Kalender eintragen wollen.
    4. "Anfrage vorläufig annehmen", wenn Sie den Termin vorläufig bestätigen und nicht in Ihren Kalender eintragen wollen.
    5. "Anfrage ablehnen", wenn Sie den Termin ablehnen wollen.
  4. Klicken Sie auf "Los" um die in Punkt 3 gewählte Aktion durchzuführen.
  5. Sie können die Termindetails als .ics Datei herunterladen bzw. ausdrucken.
  • Keine Stichwörter