Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

  1. Klicken Sie auf "Kalender" um in den Kalenderbereich zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf das Dreieck neben "Meine Kalender".
  3. Suchen Sie den Kalender, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das Stiftsymbol (rechts der Nummer 3)
    Es wird das folgende Fenster geöffnet:

 

  1. Klicken Sie auf "Teilen".
  2. Standardmäßig wird die Oberfläche für die Verteilung von Standardrechten angezeigt. Bei Bedarf können Sie hier zur Oberfläche für die erweiterte Rechte Einstellung wechseln.
  3. Markieren Sie diesen Punkt, wenn Sie den Kalender nicht mit anderen teilen wollen.
  4. Markieren Sie diesen Punkt, wenn Sie den Kalender öffentlich, also für alle tsn-Benutzer_innen zugänglich machen wollen.
  5. Setzen Sie hier einen Haken, wenn ein für alle frei gegebener Kalender auch für alle durchsuchbar sein soll.
  6. Markieren Sie diesen Punkt, wenn Sie den Kalender mit einer Gruppe teilen wollen.
  7. Klicken Sie auf das Symbol "\/"  und wählen Sie jene Gruppe aus, mit der Sie den Kalender teilen wollen. Sie können nur Gruppen auswählen, in denen Sie selbst Mitglied sind.
  8. Legen Sie die Berechtigungen fest, die Sie jenen Personen einräumen wollen, mit denen Sie den Kalender teilen. Wählen Sie
    1. "Termine zu lesen", wenn die anderen Teilnehmer_innen die Termine nur lesen aber nicht bearbeiten sollen.
    2. "Termine zu lesen und zu bearbeiten", wenn die anderen Teilnehmer_innen die Termine sowohl lesen als auch bearbeiten können sollen.
  9. Markieren Sie diesen Punkt, wenn Sie den Kalender für einzelne Personen innerhalb des tsn-Netzes freigeben wollen.
  10. Geben Sie die Benutzernamen jener Personen ein, denen Sie diesen Kalender freigeben wollen. Die Trennung der einzelnen Benutzernamen erfolgt dabei durch Beistriche.
  11. Legen Sie die Berechtigungen fest, die Sie jenen Personen einräumen wollen, mit denen Sie den Kalender teilen. Wählen Sie
    1. "Termine zu lesen", wenn die anderen Teilnehmer_innen die Termine nur lesen aber nicht bearbeiten sollen.
    2. "Termine zu lesen und zu bearbeiten", wenn die anderen Teilnehmer_innen die Termine sowohl lesen als auch bearbeiten können sollen.
  12. Klicken Sie auf
    1. "Speichern", wenn Sie den Kalender freigeben wollen.
    2. "Löschen", wenn Sie den Kalender löschen wollen.
    3. "Abbrechen", wenn Sie den Kalender doch nicht freigeben wollen.

  1. Das Symbol neben dem Kalender zeigt an, dass Sie den Kalender freigegeben haben.

 

  • Keine Stichwörter