Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

TSNmail 2.0 auf iOS

Die gezeigten Einstellungen können auf einem iPhoneiPad oder iPod touch vorgenommen werden.

Unter Einstellungen gibt es den Bereich Mail, Kontakte, Kalender. Dort wird der TSN-Account unter Andere zugefügt.

Die ersten Eingaben durchführen und auf Weiter tippen

  1. Die E-Mail-Adresse muss vollständig eingegeben werden, Beschreibung darunter ist fakultativ.
  2. Der Mailserver für eintreffende Mails heißt mail.tsn.at
  3. Benutzername muss die TSN-E-Mail-Adresse ohne @tsn.at sein.
  4. Der Mailserver für ausgehende Mails heißt mail.tsn.at
  5. Benutzername muss die TSN-E-Mail-Adresse ohne @tsn.at sein.

Nach der Eingabe auf Weiter und dann auf Sichern tippen

Der neue Account wurde erstellt.

Nach Öffnen von Mail ist der angelegte TSN-Account aufgelistet, die E-Mails werden vom Mailserver geholt.

Nun muss noch die Verbindung zum Postausgangsserver eingestellt werden, damit E-Mails auch versendet werden können.

Nach Öffnen von Einstellungen - Mail, Kontakte, Kalender - TSN - IMAP Account findet man die Eingaben zum SMTP-Server für ausgehende E-Mails.

Dort müssen für den primären Server mail.tsn.at die richtigen Eingaben gemacht werden.

SSL verwenden ist aktiviert, der zugehörige Port hat die Nummer 465.

Anschließend auf Fertig tippen und die Überprüfung abwarten. Danach können E-Mails vom iPhone, iPad oder iPod touch versendet werden.

siehe dazu auch 2.1 Unterschiede der Protokolle POP, IMAP, Exchange ActiveSync

IMAP = Netzwerkprotokoll zur Übertragung von E-Mails (Internet Message Access Protocol)

SMTP = Transportprotokoll für E-Mails (Simple Mail Transfer Protocol)

SSL = Protokoll zur sicheren Datenübertragung (Secure Sockets Layer)

  • Keine Stichwörter