Erstellt am 19.11.2018 04:20

Ausgedruckt von null null

Das kleine Seilbahnmuseum
6020 Innsbruck, Höhenstraße 145

Das kleine Seilbahnmuseum
6020 Innsbruck, Höhenstraße 145 / Innsbruck Stadt
+43 512 293344
info@nordkette.com
TrägerIn: Innsbrucker Nordkettenbahnen Betriebs GmbH.

Schwerpunkte

Geschichte, Sport/Alpinismus/Tourismus, Technik, Verkehr/Transport, Wohnkultur

Inhalt

Auf kleinstem Raum werden mit unterschiedlichsten multimedialen und interaktiven Elementen, welche spannend und effizient vom Team Eiswelten geplant und gestaltet wurden, Bildgeschichten zu den Themen „Architektur“, „Lifestyle“ und „Geschichte“ der Innsbrucker Nordkettenbahnen erzählt.

Geschichte

Das kleine Museum an diesem ungewöhnlichen Ort konnte im Mai 2011 eröffnet werden. In der Talstation der Seegrubenbahn, welche vom Architekten Franz Baumann um 1927/28 geplant wurde, besser gesagt im ehemaligen Kassenraum, zeigt sich die kleine „Box“ – ein Raum im Raum. Darin sind sehr effektvoll die Themen Architektur – Lifestyle – Geschichte präsentiert und erlauben dreidimensionale Einblicke in die faszinierende Welt der Nordkettenbahn.

Öffnungszeiten

täglich 8:30-17:30 Uhr (während der Betriebszeiten der Nordkettenbahn)

Kurzinfo

Kindergerecht Parkmöglichkeiten